Autor: Daniel

Honda Rebel Cafe Racer

Honda Rebel 500 Cafe Racer

Die Honda Rebel ist an sich ein hässliches Entlein und nicht wirklich eine verbreitete Basis für Custom-Projekte. Dass sich daraus allerdings auch schöne Cafe Racer bauen lassen, zeigt dieses Bike von Puzzle Garage Roma in Zusammenarbeit mit Ivan Motta Design.

Buell XB9R Ice Racer

Buell XB9R Ice Racer von NCCR

Eine Buell in freier Wildbahn zu sehen ist schon eine Seltenheit. Noch seltener bekommt man eine umgebaute Buell vor die Linse. Wahrhaft einzigartig dürfte daher auch diese zum postapokalyptischen Ice Racer umgebaute Buell XB9R von NCCR (Northern Classic, Custom & Race) sein. Bilder von  Birgitta Krüper, Johan Stolpe & Fredrick Källängs.

Honda CX650

Honda CX650 von Federal Moto

Die Honda CX650 wurde in den USA nur ein Jahr lang verkauft. Deswegen sind Umbauen auf Basis der großen Schwester der CX500 eher selten zu sehen. Dieser Umbau des Customizers aus Chicago Federal Moto ist daher umso erwähnenswerter. Bilder von Daniel Peter.

BMW R80RT Cafe Racer

BMW R80RT Cafe Racer von Moto Adonis

Der Designer der BMW R80RT hätte sich wohl nie gedacht, dass aus dem robusten Tourer Jahrzehnte später schlanke Custombikes gebaut werden würden. Wir haben bereits einige Umbauten auf Basis der RT vorgestellt, dieser Cafe Racer von Moto Adonis ist ein besonders gelungenes Beispiel. Bilder von Gijs Spierings.

Triumph T100 Bonneville

Custom Triumph T100 Bonneville von Unik Edition

Die Triumph Bonneville ist eines der beliebtesten Bikes für Customprojekte und fast jeder Customizer hat sich schon an einem Umbau versucht. Einer der schönsten Umbauten die wir in letzter Zeit gesehen haben, ist dieser etwas andere Umbau einer 2014er T100 von Unik Edition. Bilder von Tiago Pereira.

Honda CB750 Macco Motors

Honda CB750 von Macco Motors

Die Jungs von Macco Motors sind bekannt für ihre Triumph Umbauten und haben dabei ihren eigenen Stil entwickelt. Dass die beiden Spanier auch andere Marken können, zeigt dieser Umbau einer Honda CB750, Baujahr 1976. Bilder von Sergio Ibarra.